choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
C. Miesen News
PIETA - 22. + 23.10.2021 in Dresden
Sie möchten endlich einen Bestattungswagen, der die technischen Möglichkeiten für Ihre Bedürfnisse einsetzt und im Arbeitsalltag brilliert? weitere Informationen

Fahrzeugübergabe an das Hamburger Beerdigungs-Instituts Seemann & Söhne KG
Der Erste Schnitt - Teil 2 12 Wochen nach dem „Ersten Schnitt“ konnten wir am 11.09.2021 auf der FORUM BEFA in Salzburg dem Hamburger Beerdigungs-I
weitere Informationen

Forum BEFA Österreich - 10. + 11.09.2021 in Salzburg
Endlich wieder Ausstellungen! So lautete wohl die Meinung aller Aussteller auf der internationalen Bestattungsfachmesse FORUM BEFA, die im Zeitraum
weitere Informationen


Hier finden Sie alle Neuigkeiten der CMIESEN GmbH & Co KG


zurück zur Übersicht

Neues Notarzteinsatzfahrzeug für die Stadt Cuxhaven


NEUES NOTARZTEINSATZFAHRZEUG FÜR DIE
FEUERWEHR DER STADT CUXHAVEN 



Ein neues Notarzteinsatzfahrzeug auf Mercedes-Benz Vito Mixto 119 CDI lang, Automatik, 4x4 Allrad wurde vor Kurzem an die Feuerwehr der Stadt Cuxhaven ausgeliefert. Die Fahrzeugübergabe fand an unserem Standort in Dürnau statt.

Die Beklebung erfolgte nach Vorgabe der Stadt Cuxhaven.




Die optische Warnanlage besteht aus einem Warnbalken vom Typ Rauwers Aurum und wird im Heckbereich durch eine flache LED-Kennleuchte komplettiert.

Frontblitzer im Kühlergrill und Kreuzungsblitzer sorgen für zusätzliche Absicherung. Vier in die Heckklappe integrierte Heckblitzer (jeweils 2 gelbe und 2 blaue) sichern das Fahrzeug bei geöffneter Heckklappe nach hinten ab.

Neben einer elektrischen Tonfolgeanlage mit Mikrofon und Durchsagemöglichkeit, verfügt das Einsatzfahrzeug zusätzlich über eine MARTIN Horn-Anlage mit 4 Fanfaren.

Sowohl über der rechten, als auch der linken Schiebetüre befinden sich Arbeitsscheinwerfer zur Ausleuchtung des Umfeldes.

Eine Rückfahrkamera mit Monitor im Fahrerraum, sorgt für eine optimale Sicht nach hinten.

Der Innenausbau wurde in enger Kundenabsprache konzipiert und bietet durch seine zahlreichen Fächer, Schubladen und Schrankkombinationen ausreichend Platz.

In einem Heckmodul erfolgt die Aufnahme der umfangreichen medizinischen Ausstattung, wie z.B. eines Perfusors, Traumatasche, KED-System, eine Kühlschublade, eine Wärmeschublade, Medumat Transport, Kindernotfalltasche, Corpuls, Antidot-Koffer und einer Replantat-Tasche. Im unteren Bereich befindet sich eine ausziehbare Arbeitsfläche mit Schublade für ein Halligan-Tool, eine Rettungsschere und von weiterem Zubehör.

Die optimale Ausleuchtung des hinteren Arbeitsbereichs erfolgt durch LED-Leuchten in der Heckklappe.


Der Laderaum wurde auch auf die Bedürfnisse des Notarztes ausgerichtet. Neben einem komfortablen Notarzt-Sitz mit beidseitigen Armlehnen sorgen Schrankmodule mit Schreibtischfunktion für weiteren wertvollen Stauraum und bieten einen optimalen Arbeitsplatz.




Wir wünschen den Einsatzkräften allzeit eine gute und sichere Fahrt mit dem neuen Einsatzfahrzeug und danken für das Vertrauen!



 

 

Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

In unserem Fahrzeugpool ist nichts passendes für Sie dabei? In unserem Lagerbestand befinden sich von Zeit zu Zeit Grundfahrzeuge, die in ihrer Spezifikation für den Auf- und Ausbau als Ambulanzfahrzeug geeignet sind. Im Falle eines kurzfristigen Bedarfs, bauen wir diese Lagerfahrzeuge nach Ihren spezifischen Anforderungswünschen aus und verkürzen Ihnen hierdurch die Lieferzeit der Automobilhersteller. Bei Interesse stehen wir Ihnen jederzeit gerne beratend zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte hierzu einfach an unseren Vertrieb! Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

weitere Informationen

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.

Anti-Spam-Code