choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
C. Miesen News
Durchstarten bei Miesen
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort Bonn ab sofort qualifiziertes und motiviertes Personal für folgende Stellen: weitere Informationen

Fahrzeugübergabe im Werk Dürnau
An unserem Standort Dürnau haben wir kurz vor den Weihnachtstagen zwei neue Krankentransportwagen auf Ford Transit Custom, Typ 340 L2/H2 an unseren Ku
weitere Informationen

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das Neue Jahr
Sehr geehrte Damen und Herren! Wer hätte das vor einem Jahr gedacht. Zum zweiten Mal in Folge neigt sich ein überaus ereignisreiches Jahr dem Ende
weitere Informationen


Hier finden Sie alle Neuigkeiten der CMIESEN GmbH & Co KG


zurück zur Übersicht

Ein neuer Rettungswagen für das Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.


Neuer Rettungswagen mit Kofferaufbau für das DRK Kreisverband Kassel - Wolfhagen e.V.

Einen neuen Rettungswagen mit Kofferaufbau auf Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI hat das DRK Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V. Anfang Mai bei uns im Haus übernommen.



Zur bestmöglichen Absicherung und Erhöhung der Sicherheit - sowohl während der Einsatzfahrt, als auch des Einsatzortes - verfügt dieser Rettungswagen über eine integrierte optische Sondersignalanlage auf LED-Basis.

Neben einer akustischen Tonfolgeanlage vom Typ Hänsch 624, trägt eine Martin-Kompressor Anlage mit vier Fanfaren dazu bei, die Arbeit der Rettungskräfte noch sicherer zu machen.



Ein Hecksignalbalken sorgt mit seinen gelben Signalleuchten für zusätzliche Absicherung nach hinten. Seitliche Blitzer, sowie Frontblitzer im Kühlergrill, Spiegelblitzer und Kreuzungsblitzer sorgen auch bei schlechten Sichtverhältnissen und Dunkelheit für eine optimale Absicherung des Einsatzgeschehens.

Zuschaltbare Arbeitsscheinwerfer leuchten das Umfeld optimal aus. 



Durch seine auffällige Beklebung und Farbgestaltung ist dieser Rettunsgwagen auch von Außen ein Blickfang. Die Fahrzeugbeklebung erfolgt mit hochwertiger Folie.

Der Innenausbau wurde in enger Absprache mit dem Kunden geplant und bietet durch seine zahlreiche Staufächer und Schrankkombinationen ausreichend Platz zur Unterbringung der umfangreichen medizinischen Ausstattung.



Zur Entlastung des Personals ist dieser Rettungswagen ist mit einer elektrischen Fahrtrage und einem elektrischen Raupentragestuhl ausgerüstet. Dadurch ist das Arbeiten nicht nur rückenschonend, sondern sorgt für zusätzliche Sicherheit für Personal und Patienten.


Der Raupentragestuhl ist vor Kopf der Trage an der Trennwand untergebracht und dient gleichzeitig als Betreuersitz. Das Be- und Entladen erfolgt durch die seitliche Türe.

An der linken und rechten Trennwandseite befinden sich zwei weitere komfortable Betreuersitze mit Sitzplatzerkennung und integrierter Sitzheizung.



Zahlreiche Schränke, Staufächer gewährleisten einen schnellen Zugriff auf das mitgeführte Equipment. 


Von Außen bieten viele Zugangsklappen ausreichend Platz zur Unterbringung der medizinischen Ausstattung. So sitzt auch in hektischen Notfallsituationen jeder Handgriff. 


Auch im Fahrerhaus wurde der Platz optimal ausgenutzt. Eine Mittelkonsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz dient als Ablagemöglichkeit. Die Steuerung der Sondersignalanlage und aller elektrischen Zusatzverbraucher erfolgt für den Fahrer gut einsehbar und steuerbar über die Bedieneinheit am Armaturenbrett.



Wir wünschen den Einsatzkräften mit dem neuen Rettungsfahrzeug allzeit eine gute und sichere Fahrt und danken für das Vertrauen!



 

                                    

 

Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>
<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>

Krankentransportwagen auf Ford Custom L2H2 << VORFÜHRWAGEN >>

Fahrzeugdetails

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.

Anti-Spam-Code