choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
C. Miesen News
PIETA - 22. + 23.10.2021 in Dresden
Sie möchten endlich einen Bestattungswagen, der die technischen Möglichkeiten für Ihre Bedürfnisse einsetzt und im Arbeitsalltag brilliert? weitere Informationen

Fahrzeugübergabe an das Hamburger Beerdigungs-Instituts Seemann & Söhne KG
Der Erste Schnitt - Teil 2 12 Wochen nach dem „Ersten Schnitt“ konnten wir am 11.09.2021 auf der FORUM BEFA in Salzburg dem Hamburger Beerdigungs-I
weitere Informationen

Forum BEFA Österreich - 10. + 11.09.2021 in Salzburg
Endlich wieder Ausstellungen! So lautete wohl die Meinung aller Aussteller auf der internationalen Bestattungsfachmesse FORUM BEFA, die im Zeitraum
weitere Informationen


Hier finden Sie alle Neuigkeiten der CMIESEN GmbH & Co KG


zurück zur Übersicht

Neuer Krankentransportwagen auf Ford Custom für die ERAS Kranken- und Rettungstransport GmbH aus Essen


Ein neuer Krankentransportwagen auf Ford Transit Custom L2H2
für die ERAS Kranken- und Rettungstransport GmbH aus Essen


Einen neuen Krankentransportwagen auf Ford Transit Custom, Typ 340 L2/H2 durften wir an die ERAS Kranken- und Rettungstransport GmbH aus Essen ausliefern.


Die Sondersignalanlage dieses Fahrzeugs setzt sich aus einem Warnbalken, zwei Frontblitzern im Kühlergrill, einer Kennleuchte mittig über Fahrzeugheck und einer akustischen Signalanlage zusammen.

Neben einem Schrank für eine Vakuumauflage an der linken Seitenwand, verfügt das Fahrzeug über ein Mediboard mit zwei Fächern und einem Fach für Handschuhhalter im linken Dachbereich.

Somit lässt sich das mitgeführte Material sicher und übersichtlich im Fahrzeug verstauen.



Neben dem Tragstuhl an der rechten Seitenwand, befindet sich ein weiteres Schrankelement mit Stauraum und einem integriertem Abfallbehältnis. Die Steuerung erfolgt einfach und intuitiv über die Tasten der edsc-Bedieneinheit.



An der Trennwand lassen neben dem bequemen Betreuer-Klappsitz auch mitgeführtes Patientengepäck, oder Mobilitätshilfen (z.B Rollstuhl) sicher fixieren.



In die Dachschale formschlüssig eingelassen befinden sich robuste Haltestangen für einen sicheren Halt



Im unteren Bereich der Trennwand erfolgt die sichere Verlastung einer Sauerstoffflasche, die durch die Schiebetüre unkompliziert über einen Schwerlastauszug ausgetauscht werden kann. Der Zugang zu den Armaturen erfolgt bei Bedarf über eine Plexiglasklappe im Patientenraum.
  

Eine mechanische Trittstufe am seitlichen Schiebetüreinstieg erleichtert den Zutritt in den Patientenraum.

Durch die klare Aufteilung, ist eine ein schneller Zugriff auf das benötigte Material gewährleistet. Durch die modulare Bauweise der Schrankelemente ist eine Vielzahl an Ausbauanordnungen möglich. 



Unterhalb der MIESEN-Tragenlagerung befindet sich eine nach hinten ausziehbare Schublade mit zusätzlichem Stauraum.

Das Ein- und Ausladen des Tragstuhlpatienten erfolgt sicher und rückenschonend über eine Aluminium-Auffahrrampe.



Zwischen Fahrer- und Beifahrersitz erfolgt die Unterbringung einer GFK-Mittelkonsole für DIN-A4 Ordner.


Wir bedanken uns für das Vertrauen und wünschen dem ERAS Team allzeit eine gute und sichere Fahrt mit dem neuen Einsatzfahrzeug.


Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>
<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>

Krankentransportwagen auf Ford Custom L2H2 << VORFÜHRWAGEN >>

Fahrzeugdetails

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.

Anti-Spam-Code