choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
C. Miesen News
Zwei neue Intensivtransportwagen für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht
Gleich zwei neue Intensivtransportwagen durften wir für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht fertigen. Der Ausbau der beiden hochmodernen Spe
weitere Informationen

13 neue RTW-Kofferaufbauten für Saudi-Arabien auf Ford F350
Für Rosenbauer Saudi-Arabien durften wir vor Kurzem einen Auftrag von insgesamt 13 Kofferaufbauten für Ford F350 Fahrgestelle realisieren. Dabei wurde
weitere Informationen

Drei neue Rettungswagen für den Oman
Für das omanische Unternehmen “Petrol Development Oman“ durften wir drei baugleiche Rettungswagen ausbauen. Als Basis für diese maßgeschneiderten Eins
weitere Informationen


Hier finden Sie alle Neuigkeiten der CMIESEN GmbH & Co KG


zurück zur Übersicht

20 neue Rettungswagen für AmbulanceZorg Rotterdam-Rijnmond


20 NEUE RETTUNGSWAGEN AUF MERCEDES-BENZ SPRINTER 419 CDI FÜR 
AMBULANCEZORG ROTTERDAM-RIJNMOND

Für unseren Kunden "AmbulanceZorg Rotterdam-Rijnmond" durften wir die neue Fahrzeuggeneration mit insgesamt 20 neuen Rettungswagen ausbauen. Die Einsatzfahrzeuge basieren auf einem Kastenwagen vom Typ Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI, mit einem Radstand von 3.665mm, Hochdach und mit einer zweiten Schiebetüre.



Zur bestmöglichen Absicherung und Erhöhung der Sicherheit - sowohl während der Einsatzfahrt, als auch zur Absicherung des Einsatzortes - verfügen die Rettungswagen über eine integrierte optische Sondersignalanlage auf LED-Basis. 

LED Seitenblitzer, Frontblitzer und Kotflügelblitzer, sowie eine Springlichtschaltung sorgen für zusätzliche Sicherheit während der Einsatzfahrten.

Eine fortschrittliche und praxisgerechte Ausstattung sorgt dafür, dass das Rettungspersonal die tägliche Arbeit sicher und ergonomisch ausführen kann. In enger Kooperation mit unserem Kunden haben wir das bestehende Einrichtungskonzept entwickelt und umgesetzt.

Sowohl von der Innenausstattung, als auch von der Bestückung der Medizintechnik sind diese Fahrzeuge optimal für die zukünftigen Einsatzfahrten ausgerüstet! Damit in Notsituationen jeder Handgriff sitzt, sichern zahlreiche Schrankelemente, Staufächer und Auszüge eine optimale Unterbringung der Sanitäts- und Notfallausstattung. 


Durch eine klare Aufteilung, ist ein schneller Zugriff gewährleistet. Durch die modulare Bauweise der Schrankelemente ist eine Vielzahl an Ausbauanordnungen möglich. 


Durch eine zusätzliche linke Schiebetüre lassen sich zusätzliches Rettungsequipment und auch Sauerstoffflaschen von außen gut zugänglich unterbringen. Dadurch ist ein schneller Zugriff gewährleistet und auch die O2-Flaschen lassen sich revisionsfreundlich austauschen. 



Auch im Fahrerhaus wurde der Platz optimal ausgenutzt. Eine Mittelkonsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz bietet nicht nur Ablagemöglichkeiten, sondern ist auch Einbauplatz für eine Kühlbox. Die Steuerung aller elektrischen Zusatzverbraucher erfolgt für den Fahrer gut einsehbar über die Bedieneinheit am Armaturenbrett.



Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag, das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und wünschen allen Einsatzkräften eine gute und sichere Fahrt mit der neuen Fahrzeuggeneration!








Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>
<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>

Bestattungswagen auf Basis Mercedes-Benz Vito 116 CDI

Fahrzeugdetails

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.

Anti-Spam-Code