choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
Unterpunkte

C. Miesen News
CORONA | COVID-19
Sehr geehrte Geschäftspartner. Das Wichtigste zuerst, wir hoffen es geht Ihnen gut! Durch das Corona-Virus steht unsere Gesellschaft aktuell vo
weitere Informationen

Drei neue Rettungswagen für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostwürttemberg
Vergangene Woche wurde der erste von insgesamt drei neuen Rettungswagen auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI, Radstand 3.665 mm, 4x2 an den
weitere Informationen

Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller
Für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller aus Atzelgift durften wir einen Bestattungswagen BONNA B2 auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse E220d
weitere Informationen


Historie


zurück zur Übersicht

In den nachfolgenden dreißiger Jahren wurde die Produktpalette primär von der Entwicklung genormter Standard-Sanitätskraftwagentypen für das Rote Kreuz geprägt. Unterstützt durch eine ganze Reihe richtungweisender Patente entwickelte sich das Unternehmen zum weithin anerkannten Spezialist auf diesem Sektor. Der hohe Bedarf neuer Krankenwagen bescherte den "Christian Miesen Fahrzeug- und Karosseriewerken" nach 1945 eine bedeutende Marktposition: Inklusive inzwischen hinzu gekommener Exportaufträge wurden in manchen Jahren bis zu 1000 Fahrzeuge gebaut und ausgeliefert, darunter viele Spezialfahrzeuge mit hohem Entwicklungsaufwand.

Bereits zu Beginn der sechziger Jahre deutete sich in der Notfallmedizin hinsichtlich der präklinischen Patientenversorgung ein Umdenken an, das bei Miesen in der Folge zur Entwicklung des "Hoch-Lang"-Krankentransportwagens und erster Unfall-Rettungswagen führte. Das Ende der sechziger Jahre spezifizierte Produktgruppen-Markenzeichen "Medimobil" definierte schließlich über mehr als drei Jahrzehnte bis ins neue Jahrtausend hinein den hohen Qualitätsanspruch der Miesen-Einsatzfahrzeuge.

Naturgemäß sind jedoch alle Dinge auf dieser Welt dem steten Wandel unterworfen. Unter Leitung des Geschäftsführers Jürgen Krupp hat sich das "neue" Miesen-Team geformt.  Das jahrzehntelange Erfahrungspotential kann dem Unternehmen allerdings so schnell niemand nehmen.
Schwerpunkte der Entwicklungsaktivitäten sind die serienreife Fertigung des neuen MIESEN KTW "BONNA 211L", der neue MIESEN KTW auf Basis eines VW-T5 und der neue Sprinter  RTW Ausbau.
Neben der traditionellen Einsatzfahrzeug-Produktpalette sind außerdem diverse im Zusammenhang mit Katastrophenlagen stehende Projekte in Vorbereitung.

Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

NEU: Bestattungswagen
NEU: Bestattungswagen

Ganz neu in unserem Produktsortiment führen wir exklusive Bestattungswagen "made in Germany" auf Basis der verlängerten Mercedes-Benz E-Klasse.

Bestattungswagen

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.