choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
Unterpunkte

C. Miesen News
CORONA | COVID-19
Sehr geehrte Geschäftspartner. Das Wichtigste zuerst, wir hoffen es geht Ihnen gut! Durch das Corona-Virus steht unsere Gesellschaft aktuell vo
weitere Informationen

Drei neue Rettungswagen für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostwürttemberg
Vergangene Woche wurde der erste von insgesamt drei neuen Rettungswagen auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI, Radstand 3.665 mm, 4x2 an den
weitere Informationen

Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller
Für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller aus Atzelgift durften wir einen Bestattungswagen BONNA B2 auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse E220d
weitere Informationen


Historie


zurück zur Übersicht

Für das DRK Wachtberg hat die Karosserieschmiede einen RTW Koffer auf der Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 518 CDI Automatik gefertigt. Bei dem auf 4,6 Tonnen abgelasteten RTW sind zum Beispiel alle für den Notfalleinsatz relevanten Materialien gleichzeitig von außen zu entnehmen. Wird der Patient allerdings im Fahrzeug versorgt, steht trotzdem alles auch im Fahrzeug griffbereit zur Verfügung. Zum Beispiel ist das Corpuls 08/16 EKG auf der Innenseite einer solchen Halterung untergebracht, das es auch durch eine zusätzliche Tür auf der Fahrerseite entnommen werden kann. Während der Versorgung im Patientenraum ist das Gerät allerdings wieder in seiner Halterung im Fahrzeuginnenraum bedienbar. Daneben ist der RTW mit einem hydropneumatischen Tragentisch und einem faltbaren Stryker Tragstuhl ausgerüstet.


Bei dem RTW Kofferaufbau auf Mercedes-Benz Fahrgestell 315 für den privaten Rettungsdienst Daetz in Edemissen wurde auf Wunsch zusätzlich eine Ladehalterung für Rollstühle angebracht.


Der RTW Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Kastenwagen des gemeinnützigen Ambulanz und Rettungsdienstes - G.A.R.D. der innen konsequent in einem Hellgrün gehalten ist, verfügt neben den sicherheitstechnischen und fahrzeugspezifischen Ausstattungen der Fahrzeugherstellers zum Beispiel über Servolenkung, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Komfortschwingsitze, Radio im Fahrer- sowie auch im Patientenraum, elektrische Fensterheber und Außenspiegel, Navigationssystem, Datenfunk, Autotelefon, ABS und ASR. Das Medizinische Inventar besteht neben zahlreichen Einbauten aus dem Trage-Schwingtisch mit der Medirol-Trage, der Beatmungseinheit Weimann-Medumat Standard, dem EKG-Gerät Corpuls 08/16, der Absaugung Accuvac, dem Injektomat Fresenius Pilot A2 und der Pulsoxymetrie Weimann. Standard sind unter anderem Schaufeltrage, Vakuummatratze, Tragstuhl (Dlouhy), Zwei Komfort Begleiter Sitze, dem in allen Fahrzeugen von Miesen eingebauten IWS und Notfallmedikamente.


Beim G.A.R.D.-NAW Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Kastenwagen besteht die medizinische Ausstattung aus Beatmungseinheit Oxylog 3000 und Weimann Medumat Standard, EKG-Gerät Corpuls 08/16, Absaugung Accuvac, Injektomat Fresenius Pilote 2, Pulsoxymetrie Corpuls 08/16 sowie dem aus dem RTW bekannten Schwingtisch mit Trage und der Standardausrüstung plus Oxylog 3000, 12-Kanal EKG-Ableitung, Intox Koffer, vier Perfusoren und Capnometrie.

Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

NEU: Bestattungswagen
NEU: Bestattungswagen

Ganz neu in unserem Produktsortiment führen wir exklusive Bestattungswagen "made in Germany" auf Basis der verlängerten Mercedes-Benz E-Klasse.

Bestattungswagen

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.